60% Rabatt und kostenloser Versand, solange der Vorrat reicht

Katzen-Mikrochippen: Warum du das machen solltest

Als Katzenbesitzer möchtest du sicherstellen, dass dein Fluffy Friend immer sicher und geschützt ist.

Leider können Katzen manchmal vermisst werden, was für dich und dein Haustier stressig und belastend sein kann.

Katzen-Mikrochippen

Deshalb ist das Mikrochippen so wichtig. Das Mikrochippen deiner Katze ist eine einfache und effektive Möglichkeit, die Chancen zu erhöhen, dein Haustier wiederzufinden, falls es jemals verloren geht.

In diesem Beitrag werden wir besprechen, was Katzen-Mikrochippen ist und wie es funktioniert. Außerdem werden wir häufig gestellte Fragen zum Katzen-Mikrochippen beantworten.

Was ist Mikrochippen?

Katzen-Mikrochippen

 

Mikrochip-Technologie ist überall, von deinem Computer und Handy bis hin zu Implantaten bei Wildtieren.

Sie ermöglichen Bewegungsverfolgung sowie Haustier-Mikrochips, die Identitätsdaten enthalten.

Unterschiedliche Arten von Mikrochips werden je nach Verwendungszweck eingesetzt.

Im Fall von Haustier-Mikrochips sollen diese als dauerhafte Form der Identifikation dienen.

Sie sind winzig - etwa so groß wie ein Reiskorn. Mikrochips senden jedoch keine aktiven Informationen aus.

Dein Katzen-Mikrochip speichert passiv nur eine eindeutige Identifikationsnummer, die ein spezialisiertes Mikrochip-Lesegerät lesen kann.

 

Verwandte Themen: Adoption VS Kauf eines Haustiers: Vor- und Nachteile

Die Bedeutung von Katzen-Mikrochippen

Eine der besten Möglichkeiten, um Katzen beim Herumstreifen sicher zu halten, ist, sie zu mikrochippen.

Tags und Halsbänder können leicht entfernt oder eingefangen werden.

Mikrochips sind jedoch Implantate und sind unglaublich erfolgreich bei der Identifizierung deines pelzigen Begleiters.

Mikrochipping bei Katzen funktioniert nur, wenn du deine Kontaktinformationen aktuell hältst.

Du musst die Datenbank aktualisieren, bei der du registriert bist, wenn du umziehst oder deine Telefonnummer änderst.

Wie das Mikrochippen funktioniert

Der sterile Chip wird vor dem Einsetzen gescannt, um sicherzustellen, dass der Identifizierungscode des Transponders mit dem auf dem Barcode-Etikett des Pakets übereinstimmt.

Ihr Haustier wird dann für die Injektion vorbereitet, nachdem die Nadel mit dem Mikrochip in eine Spritze oder Applikator eingeführt wurde.

Der typische Einführort des Mikrochips bei Katzen ist das lockere Gewebe zwischen den Schulterblättern.

Deine Katze sollte stehen oder auf ihrem Bauch liegen, um richtig positioniert zu werden.

Nachdem die subkutane Haut zwischen den Schulterblättern vorsichtig angehoben wurde, wird die Nadel schnell eingeführt.

Der Mikrochip wird durch Drücken des Applikator-Auslösers in das Gewebe injiziert.

Schließlich wird deine Samtpfote gescannt, um zu überprüfen, ob der Chip nach dem Einsetzen richtig gelesen wird.

Vergiss nicht, deine Katze auf dem Heimweg mit einer weichen Tierdecke bequem zu machen.

Wie viel kostet eine Katzen-Mikrochip-Implantation?

Katzen-Mikrochippen

 

Die Kosten variieren je nach Standort in Deutschland zwischen €30 und €60.

Für weitere Informationen wende dich an deinen örtlichen Tierarzt oder kontaktiere eine Katzen-Rettungsorganisation in deiner Gemeinde.

Einige Wohltätigkeitsorganisationen und Katzen-Rettungsgruppen bieten Mikrochip-Implantationen für Katzen zu einem niedrigeren Preis oder sogar kostenlos an.

Einige Rettungsgruppen wie Cats Protection decken die Kosten für die Mikrochip-Implantation mit den Vermittlungsgebühren.

Wann sollten Katzen gechipt werden?

Ab dem 10. Juni 2024 müssen Katzen in England gechipt werden, um die Gesetze an diejenigen für Hunde anzugleichen.

Seit 2016 sind Mikrochips für Hunde in Großbritannien vorgeschrieben, was die Wiederherstellung von verlorenen oder gestohlenen Tieren erheblich vereinfacht hat.

Die Besitzer müssen sicherstellen, dass ihr Katzenbegleiter mit 20 Wochen gechipt ist.

Cats Protection erwähnt auch, dass viele Katzen gleichzeitig mit der Kastration oder Sterilisation gechipt werden.

Katzenbesitzer, die ihre Haustiere nicht bis zum Stichtag chippen lassen, müssen dies innerhalb von 21 Tagen nachholen, da sie sonst mit Geldstrafen von bis zu £500 rechnen müssen.

Auch Besitzer, die die in Mikrochip-Datenbanken gespeicherten Kontaktdaten nicht aktualisieren, können mit Bußgeldern belegt werden.

Alle Haustiere in Deutschland müssen jetzt Mikrochips haben, mit Ausnahme derjenigen, die vor dem 3. Juli 2011 tätowiert wurden.

Wie registriere ich den Mikrochip meiner Katze?

Nachdem dein Haustier mit einem Mikrochip ausgestattet wurde, erhält die staatlich anerkannte Datenbank deine Kontaktinformationen.

Du solltest dann Dokumentation bezüglich des Chips erhalten.

Die Identifikationsnummer deines Haustieres und die Datenbank, in der es registriert ist, sollten hier aufgelistet sein. 

Es gibt viele Mikrochip-Datenbanken. Die Datenbanken können dir sagen, wo du dein Haustier registriert hast. 

Wird das Mikrochippen meiner Katze wehtun?

Katzen-Mikrochippen

 

Die Mikrochip-Implantation bei deiner Katze tut nicht weh.

Deine Katze wird bei Bewusstsein sein, ähnlich wie bei einer Injektion.

Das liegt daran, dass die meisten Tiere nicht einmal bemerken, was passiert ist!

Trotzdem schadet es nicht, deine Katze nach dem Eingriff in ihrem bequemen Haustierbett zu lassen.

Ein Fütterungsspielzeug hilft auch, sie nach dem Eingriff zu beruhigen.

Normalerweise bewegt sich der Mikrochip deiner Katze nicht. Du kannst ihn zwischen den Schulterblättern spüren.

Jedes Mal, wenn dein Haustier zur Untersuchung zum Tierarzt geht, kann der Arzt überprüfen, ob der Mikrochip funktionsfähig und an der richtigen Stelle ist.

Du kannst auch eine Mikrochip-Katzenklappe in deinem Zuhause installieren. Dieses Gerät öffnet sich nur, wenn es den Chip deiner Katze erkennt.

Die Klappe bleibt geschlossen und hält Wildtiere fern, auch andere Katzen. Es ist so, als würdest du deiner Katze ihren eigenen Haustürschlüssel geben!

Mikrochip-Katzenklappen kosten zwischen €65 und €100 und bieten mehrere Funktionen.

Einige Funktionen umfassen eine Benachrichtigung, wenn deine Katze ein- oder ausgeht.

Wenn deine Familie mehrere Katzen hat, ist ein Mikrochip-Haustierfütterer möglicherweise auch für dich geeignet.

Jeder Fütterer ist auf den Mikrochip jeder Katze zugeschnitten.

Der Fütterer stellt sicher, dass jede Katze nur das für sie ausgelegte Futter essen kann.

Dies ist besonders hilfreich, wenn deine Katze eine spezielle Diät benötigt oder wenn du bemerkst, dass eine deiner Katzen das Futter der anderen wegnimmt.

Verwandte Themen: Sterilisation und Kastration: Vor- und Nachteile

Ausnahmen beim Mikrochippen von Katzen

Laut einem Artikel von Forbes gelten die neuen Mikrochip-Gesetze nicht für Katzen, die wenig Kontakt mit Menschen haben, wie beispielsweise Farm- oder Wildkatzen.

Außerdem ist das Mikrochippen von Katzen derzeit in Schottland nicht verpflichtend.

Trotzdem wird Katzenbesitzern dringend empfohlen, ihre Haustiere chippen zu lassen, aufgrund der Bedeutung und Vorteile des Mikrochippens.

In Deutschland müssen Tiere eine Art von Identifikation haben, wie zum Beispiel einen Mikrochip oder ein Tattoo.

Verwandte Themen: Katzenverhaltensprobleme: Wie man sie löst

Katzen-Mikrochippen

Fazit

Das Mikrochippen von Katzen ist eine sichere, effektive und zuverlässige Möglichkeit, um die Sicherheit und das Wohlbefinden deines Fluffy Friends zu gewährleisten.

Durch das Mikrochippen deiner Katze erhöhst du die Chancen, dein Haustier wiederzufinden, falls es jemals verloren geht, und es gibt dir als Haustierbesitzer ein beruhigendes Gefühl.

Indem du deine Katze mikrochippst, kannst du sie schützen und ihnen eine dauerhafte Form der Identifikation bieten, die ein Leben lang halten kann.

Denk daran, das Mikrochippen deiner Katze ist eine kleine Investition in ihre Sicherheit und eine verantwortungsvolle Maßnahme als liebevoller und fürsorglicher Haustierbesitzer.

 

 

Suchst Du nach Produkten, die hilfreich sein könnten?

Schau in unserem Online-Shop vorbei!

Hier einige unserer Produkte:

MrFluffyFriend - Gemütliche Haustier-Decke

MrFluffyFriend - Das beste Anti-Angst Haustierbett

MrFluffyFriend - #1 der gesündesten Futterspielzeuge der Welt

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen